Direkt zum Inhalt springen

Ein Blick in die konjunkturelle Zukunft des Kantons

• Blog Forschungspreis

Am 24. Oktober veranstaltet das Thurgauer Wirtschaftsinstitut das Thurgauer Prognoseforum. Im Zentrum stehen die Wirtschaftsaussichten für das Jahr 2019.

Der Thurgau hat einiges mehr zu bieten als die wohlbekannten Produkte wie Äpfel und Most. Anlässlich des Prognoseforums wird aufgezeigt, was noch im Kanton steckt. Regierungsrat Walter Schönholzer wird zum Thema «Der Thurgau – ein Kanton zwischen Agrar- und High-Tech-Wirtschaft» erläutern, welche Standortperspektiven der Kanton Thurgau für Industrie und Landwirtschaft bietet. Im Anschluss berichtet Jan-Egbert Sturm, Leiter der Konjunkturforschungsstelle an der ETH Zürich, über die Wirtschaftsaussichten für das kommende Jahr.

Mehr zum Anlass finden Sie auf der Webseite des Thurgauer Wirtschaftsinstituts.

Kommentare

Kommentieren